Artikel-Schlagworte: „Papier-Minis: Dekoratives und Kunstvolles aus alten BĂĽchern“

Oder auch zwei oder drei … Um das knospende GrĂĽn in der Vase etwas aufzupeppen, habe ich ein paar Vögelchen in die Zweige gesetzt.

DafĂĽr habe ich kurzerhand die Lesezeichen aus Papier-Minis: Dekoratives und Kunstvolles aus alten BĂĽchern (S. 156/157) umfunktioniert. Den Draht fix einmal um den Zweig gewickelt – später genauso fix wieder abwickeln und das Lesezeichen ist wieder einsatzfähig.

PĂĽnktlich zum Tag der offenen TĂĽr an diesem Wochenende im Quedlinburger Quartier 7 ist im Haupt Verlag mein zweites Buch erschienen:
Papier-Minis: Dekoratives und Kunstvolles aus alten BĂĽchern.
(ISBN: 978-3-258-60166-3)

Die Buch Bar ist heute und morgen jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Und wir haben alle im Buch vorgestellten Objekte in den Laden geräumt – zum Anschauen und Abschauen.

Bald schon ist Weihnachtszeit … Im letzten Jahr hatten wir ja schon HIER den Prototypen unseres Buch-Engels vorgestellt. Der hatte eine Höhe von ca. 22 cm.

Jetzt sind wir dabei Buch-Engel im Miniformat zu falten. Deren Höhe misst nur noch max. 9 cm. Dafür erhalten alte Taschenbücher mit Hilfe des Cutters ein neues Format (zwischen 3,5 und 5,5 cm Höhe) und werden zu einem Kleid gefaltet. Für die Flügel werden ganze Buchseiten als Ziehharmonika gefaltet und zusammen mit einer Holzkugel als Kopf und einem zum Heiligenschein gebogenen Stück Draht auf das Kleid geklebt. Das hält nur mit der Heißklebepistole.

Buch-Engel

Beim Falten der Kleider lieĂźen sich schöne Muster legen … Wäre aufgeklebt auch eine schöne Deko-Idee.

Heute gibts noch einen Buch-Engel: Diesen Prototypen haben wir im Oktober aus einem Taschenbuch gefaltet. Eigentlich sollte es eine ganze Engelschar fĂĽr die Adventszeit werden – vielleicht im nächsten Jahr.

Buch-Engel

Meine BĂĽcher




Aktuelle Workshops


Mein Shop


Abo
Finde uns auf Facebook