Alle Taschenb├╝cher, die als d├╝nne Heftchen aufgelegt worden sind, gibt es jetzt im 5er-Pack f├╝r 1 ÔéČ. Allein in diesen zehn Kisten auf dem Foto sind knapp 1.000 davon untergebracht.

 

 

Am Wochenende fand wieder ein gro├čer B├╝cherflohmarkt statt. Durch einige gro├če B├╝cherladungen im April, die wir als Spenden erhielten, war das Angebot vielf├Ąltig und interessant. Wie immer gab es jedes Buch f├╝r 1 ÔéČ.

1.310 ÔéČ konnte das Kulturzentrum Reichenstra├če zur Finanzierung des Lesefestivals StadtLesen in Quedlinburg nach Hause tragen.

 

Die schwedische M├Âbelmarke zeigt auf ihrem Blog, wie Sparen geht. K├╝nftig sollte man immer nur noch f├╝r eine Seite Tischbeine kaufen und auf der andere Seite die B├╝cher stapeln, f├╝r die der Platz fehlt. Praktischerweise nimmt man die, die man so schnell nicht wieder braucht.

 

Foto: livet hemma

Diese Buchlinge sind nicht von Walter Moers, wenn auch seine Zamonien-Romane die Idee daf├╝r lieferten. Die kleinen Figuren stehen bei David Stenz im Regal – seine Schwester hat sie f├╝r ihn gebastelt. Vielleicht weil er selbst fast ein Buchling ist?

Buchlinge sind Kreaturen mit nur einem Auge und leben in den Katakomben von Buchhaim. Sie ern├Ąhren sich ausschlie├člich durch das Lesen von B├╝chern …

 

 

Hier noch ein paar vor├Âsterliche Impressionen vom Bookogami-Workshop am Donnerstag in der Kreisvolkshochschule.

 

 



Zitat des Monats

┬╗Die guten Leute wissen gar nicht, was es f├╝r Zeit und M├╝he kostet, das Lesen zu lernen und von dem Gelesenen Nutzen zu haben; ich habe achtzig Jahre dazu gebraucht und kann noch jetzt nicht sagen, dass ich am Ziel w├Ąre.┬ź
(Goethe)

Abo Finde uns auf Facebook
Archive
Translator
Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagSpanish flag