Noch im letzten Jahr vor Weihnachten wurde das Gewinnspiel der Kranichaktion offiziell beendet. Am Nachmittag des 15. Dezembers gaben wir in der Kranich-Bude auf dem Quedlinburger Weihnachtsmarkt die letzten Lose ab.

Bürgerstiftung und Ökogarten können sich über Einnahmen in Höhe von 2.495 € freuen. Alle 2,3 Minuten wurde ein Los verkauft: Das ist eine ganz schöne Leistung, wenn man bedenkt, dass allen Nicht-Quedlinburgern zunächst der Hintergrund der Aktion erklärt werden und für jeden eingenommenen Euro auf einem Teilnahme-Coupon Name und Anschrift, meist mit klammen Fingern, ausgefüllt werden mussten.

Die Abschlussveranstaltung fand dann ab 16.30 Uhr auf der Bühne des Weihnachtsmarktes statt. Die Ziehung der Gewinner übernahmen drei Kinder aus dem Ökogarten. Gewonnen haben (zunächst) zwei Quedlinburger und ein Gast aus Barsinghausen.

Doch dann stellte sich heraus, dass eine Gewinnerin ihren Freiflug auf keinen Fall annehmen wollte. Auch mit gutem Zureden und einer längeren Bedenkzeit ĂĽber alle Feiertage blieb ein Gewinn ĂĽbrig. Wir verständigten uns endlich, dass die (ursprĂĽngliche) Gewinnerin persönlich einen Ersatzgewinner zieht – der kommt jetzt aus Benneckenstein.

So kann’s manchmal gehen …

 

»Ein Mensch muss vor allem lesen, etwas oder soviel er kann, mehr soll man nicht von ihm verlangen angesichts der Kürze des Lebens und der Vielfalt der Welt.«
José Saramago

Diesen kleinen Wald hatten wir schon im Januar gefaltet und fotografiert – jetzt ist die richtige Zeit, die Arbeit aus der Serie »Gefaltete BĂĽcher« vorzustellen. Weitere Infos dazu gibt es hier.

 

 

Hier ein paar erste Impressionen aus der Kranich-Bude: Es ist total romantisch – aber auch ein hartes StĂĽck Arbeit. Deshalb bleibt es heute bei ein paar Fotos.

 

 

 

 

Wer hätte das gedacht als wir im November die Aktion »10.000 Kraniche fĂĽr Quedlinburg« offiziell fĂĽr beendet erklärten: Die Lufthansa – die Fluglinie mit dem Kranich im Logo - fand, dass es schade um die noch übrig gebliebenen  ca. 10.000 Papiervögel sei und hat uns Starthilfe fĂĽr die ganze Schar angeboten.

In Windeseile haben wir ein Gewinnspiel organisiert – den drei Gewinnern winkt jeweils ein Freiflug fĂĽr zwei Personen mit dem groĂźen Kranich zu einem selbst gewählten Flughafen in Europa und natĂĽrlich zurĂĽck.

Jedes Los kostet 1 Euro. Wer ein Los kauft, bekommt einen Kranich geschenkt.

Die Lose werden wir ab ĂĽbermorgen auf dem Weihnachtsmarkt in einer eigenen Kranich-Bude direkt unter dem groĂźen Tannenbaum anbieten. Bei Minusgraden und Ă–ffnungszeiten bis 20 Uhr, freitags und samstags gar bis 22 Uhr, wird der Losverkauf kein Zuckerschlecken. Trotzdem gibt es schon erste Freiwillige – wir freuen uns ĂĽber jeden der hilft. Den Einsatzplan koordiniert die Kreisvolkshochschule (Tel. 03946 524030).

Hier gibt es alles auf einen Blick. Und natĂĽrlich werde ich hier im Blog berichten.

Das ist der Flyer, der gleichzeitig als Los seinen Dienst tut:

 

 

 


Zitat des Monats

Der Wert des Buches richtet sich vor allem nach bestimmten Eigenschaften. In Leder gebundene Bücher können beispielsweise beim Abziehen von Rasierklingen unbezahlbare Dienste leisten. Dünne Broschüren dagegen eignen sich vortrefflich dazu, wackelnden Tischchen das Gleichgewicht wiederzugeben. Ein Lexikon ist hervorragend geeignet, einen Einbrecher gefechtsunfähig zu machen.
(Mark Twain)

Abo Finde uns auf Facebook
Archive
  • 2014 (102)
  • 2013 (165)
  • 2012 (207)
  • 2011 (316)
  • 2010 (145)
Translator
Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagSpanish flag