Das Falten der Kraniche ist geschafft – jetzt nehmen wir den Verkauf (steuerrechtlich ist es natĂĽrlich eine Abgabe gegen eine Spende) in Angriff.

Hier noch eine Bilderflut »Vom Zauber der Bäume«.

So schön war unsere Kranich-Installation – und da Kraniche GlĂĽcksbringer sind, war das Wetter perfekt. Und 1.077 Euro klingelten in der Kasse fĂĽr die BĂĽrgerstiftung Quedlinburg - ein guter Start fĂĽr den Verkauf der 15.044 Kraniche.

Morgens um acht verlagerten wir 15.044 Kraniche vom Stadtzentrum in den Brühlpark am Stadtrand. Locker gebündelt hängten wir dafür die meisten in einen Transit, der Rest wurde auf eine lange Stange geschultert und per pedes transportiert.

Im Park haben wir die Bündel wieder aufgeknüpft und die Stränge einzeln an eine 200 Meter lange Leine zwischen die Bäume gehängt.

Um die 15.000 heute voll zu machen, hat Maik Ulbricht noch 13 Einzelohrringe gezaubert. Daniela haben sie so gut gefallen, dass sie gleich einen Ohrring probiert hat. Morgen nehmen wir sie mit in den BrĂĽhl – sie sind zu haben …

Wir haben Buchseiten aus dem Roman Gösta Berling von Selma Lagerlöf (Übersetzung von Pauline Klaiber, 1. Band, Hesse & Becker Verlag, Leipzig ca. 1915) verwendet.

 

 

Das sind ca. 2.000 Kraniche, die hier abflugbereit für ihren Auftritt zum »Zauber der Bäume« stehen.

Noch scheint es uns unmöglich, 15.000 aufgefädelte Kraniche in den BrĂĽhlpark zu schaffen – ohne dass sie sich verheddern. Aber der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Garantiert werden sie alle morgen ab 14 Uhr fröhlich zwischen den Bäumen flattern.

 


Zitat des Monats

»Die Bekanntschaft mit einem einzigen guten Buch kann ein Leben verändern.«
(Marcel Prévost)

Abo Finde uns auf Facebook
Archive
  • 2014 (46)
  • 2013 (165)
  • 2012 (207)
  • 2011 (316)
  • 2010 (145)
Translator
Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagSpanish flag