Archiv für November 2010

Letzte Nacht hat es geschneit. Für Quedlinburger Verhältnisse ganz ordentlich. Doch dem regen Treiben in unserer Bücherzelle tut die weiße Pracht keinen Abbruch. Die Spuren im Schnee verraten es.

.

.

  

Mit dieser schönen Anzeige hat die britische Gesellschaft National Book Tokens für ihre »Book Token« Buch-Gutscheine im Dezember 2009 geworben.

Entworfen hat die Anzeige die Londoner Werbeagentur Farm.

Angelika Spindler hat Urlaub in Marokko gemacht, einen traumhaften Buchladen entdeckt und uns ein paar Fotos geschickt.

© Angelika Spindler

© Angelika Spindler

© Angelika Spindler

Sie schrieb uns: »Königsstadt Fes in Marokko. Gang durch die Medina – Liebe auf den ersten Blick und auf den zweiten noch mehr… und dann plötzlich zwischen Läden mit Schuhen, Taschen oder Teppichen dieser Buchladen mit ausschlieĂźlich arabischen Titeln. Faszinierend die kalligrafische Gestaltung der BuchrĂĽcken – und schade, dass man nicht einfach losschmökern kann…«

Irisch: Seilf Leabhar
Galizisch: Estante
Polnisch: PĂł?ka na ksi??ki
Arabisch: ?? ???
Armenisch: ????????
Lettisch: Gr?matu plaukts
Tailändisch: ??????????????
Tschechisch: Regál
Hindi: ??????? ?????
TĂĽrkisch: Kitapl?k
Malaysisch: Rak buku
Persisch: ???? ????
Aserbaidschanisch: Kitab r?fi
Bulgarisch: ?????? ?? ?????
Deutsch: Bücherregal
Grichisch: ??????????
Rumänisch: Raft
Englisch: bookshelf, bookcase
Koreanisch: ??
Estnisch: Raamaturiiul
Finnisch: Kirjahylly
Japanisch: ??
Russisch: ??????? ?????, ???????
Maltesisch: Librerija
Schwedisch: bokhylla
Hebräisch: ??? ??????
Dänisch: Boghylde
Italienisch: biblioteca
Niederländisch: boekenkast
Vietnamesisch: K? sách
Spanisch: estanteria, librero
Französisch: bibliothèque,  étagère à livres
Chinesisch:  ????
Litauisch: Knyg? lentyna
Serbisch: ?????? ?? ?????

Die israelische Textilkünstlerin Neta Amir fertigt in ihrem Studio Bobilina in Tel Aviv Puppen und Objekte aus Socken und Stoffresten. Für ihre Kreationen, die immer auch eine Portion Humor enthalten, sucht sie sich Anregungen in ihrem direkten Umfeld. Und da sie auch gern liest, blieb es nicht aus, dass sie ein gemütliches Leseplätzchen aus alten Socken schuff.

© Neta Amir

© Neta Amir

Meine BĂĽcher




Aktuelle Workshops


Mein Shop


Abo
Finde uns auf Facebook