Archiv für September 2010

Zu einer gemütlichen Bibliothek gehören nicht nur Regale voller Bücher, sondern auch bequeme Lesemöbel. Was aber tun, wenn der Platz knapp ist.
Eine Lösung bietet  die israelische Designerin Inbar Paradny Kalomidi: Recamier Reading Corner ist eine platzsparende Kombination von Sofa und Buchregal.
So lässt es sich gemĂĽtlich schmökern – einfach das Sofa ein wenig aus dem Regal ziehen und gemĂĽtlich hineinlĂĽmmeln. Die BĂĽcher im Regal stehen in Reichweite und auch fĂĽr ein Gläschen Wein oder eine Tasse Kakao ist noch Platz.

  

Ihren Höhepunkt hatten sie in der Renaissance – die gemalten optischen Täuschungen/Illusionen, auch bekannt als Trompe-l’œil (Täusche das Auge). Heutzutage sind sie in der Architektur und Kunst selten geworden. Doch das französischen Lyon hat sie noch. Seit mehr als 25 Jahren sind die Lyoner Fassaden-Trompe-l’œils über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und zu einem Open-Air-Museum avanciert.

Das städtische Wohnungsamt plante 1986 die Sanierung von Sozialwohnungen im Stadtteil Etats-Unis. Die Bewohner wandten sich an die Lyoner Künstlergruppe »La Cité de la Création« mit der Bitte um Gestaltung der fensterlosen Fassaden. So entstanden die ersten Lyoner Trompe-l’œil-Malereien.

1998 wurde auf einer 400 m² groĂźen Fassade an der Ecke Quai de la PĂŞcherie / Rue de la Platière die »Stadtbibliothek« (Bibliothèque de la citĂ©) eingeweiht. Eine Tonne Farben wurden fĂĽr das Bild verarbeitet, 164 Autoren kommen vor, einzelne BĂĽcher sind zwei Meter groĂź. Im Erdgeschoss gibt es neben dem »Eingang« das »Biblio‘ Café«.

Bibliothèque de la cité

Das Marketing-Unternehmen National Book Tokens, eine Tochter des britischen Buchhändlerverbandes, hat im November 2008  für eine Anzeigenkampagne diese pfiffigen Buchfrisuren von der Londoner Werbeagentur FARM entwerfen lassen.

Because every book nut is different.
Give everyone their favourite book with the only voucher accepted at bookshops everywhere.

Geek chic: The girls were told to act 'sexy but bookish' for the first shoot, leaving some contestants confused.

Britain’s Next Top Model: Ăśber die erste Folge der aktuellen Staffel des englischen Pendants zur deutschen Show berichtete Daily Mail vom 6. Juli 2010.

Gelehrt und sexy gleichzeitig auszusehen – diese Aufgabe gelingt garantiert mit einem BĂĽcherregal im Hintergrund!? Vorsorglich wurden fĂĽr diese Pose die Studentinnen unter den Finilastinnen ausgesucht.

Kurz zur Erinnerung: Wir haben im Quedlinburger Quartier 7 eine Bücher(tausch)zelle eingerichtet. Weil es bisher nicht gelang, eine alte Telefonzelle zu erbeuten, stehen die Bücher hilfsweise im Eingang unseres Ladengeschäfts.

Doch jetzt können wir vermelden: Die Jagd war erfolgreich, die Trophäe steht vor unserer Tür.

Diese stark ramponierte Telefonzelle fristete schon seit längerem ein kĂĽmmerliches Dasein auf dem Abstellgleis, ohne Fernsprecher, ohne Bodenplatten, mit Löchern in RĂĽck- und Seitenwand, die TĂĽr schlieĂźt nicht mehr, …

Meine BĂĽcher




Aktuelle Workshops


Mein Shop


Abo
Finde uns auf Facebook