Archiv für die Kategorie „5 Jahre Die Buch Bar“

Manuela Hoffmann-Maleki aus MĂĽnchen hat ihren Literaturrätsel-Preis an den Mann bzw. an die Frau gebracht: »… auch wenn Sie es noch nicht gemerkt haben – ĂĽber meinen Gewinn, das Kissen Remington, the well-read habe ich mich wahnsinnig gefreut! Ich wollte es eigentlich zuerst bei mir zu Hause auflegen, aber dann dachte ich, es sei bei meiner Mutter noch viel besser aufgehoben – ihres Zeichens nämlich erprobte Katzenmama und Leseratte. Und die hatte jetzt erst Geburtstag, es war ein gemeiner runder, ĂĽber den sich kein Mensch freut, ein Tag, den man am liebsten vergessen möchte, bevor er ĂĽberhaupt angefangen hat… Und diesen Tag habe ich ihr versĂĽĂźt, nicht nur mit einem hervorragenden Kuchen, den mein Sohn gebacken hat, sondern auch natĂĽrlich mit Geschenken. Und so kam es also, dass der gute Remington nun auf dem Sofa meiner Eltern und nicht auf meinem eigenen liegt. Ich habe ein paar Fotos gemacht. Ob das noch was fĂĽr den Blog ist, weiĂź ich nicht, aber ich wollte Ihnen gerne zeigen, dass Remington da sehr gut aufgehoben ist und Freude bereitet!!!«

Wir haben Post aus der Lüneburger Heide von Meike Hinrichs bekommen.  Sie hat beim Literaturrätsel gewonnen und uns ein Foto geschickt.

5 Jahre sind Geschichte – Die-Buch-Bar-Story geht weiter! Es war ein tolles Geburtstagswochenende und wir bedanken uns bei allen, die uns GlĂĽckwĂĽnsche geschickt haben, die persönlich dabei waren und die in Zukunft wiederkommen werden!

Unser Geburtstags-Literaturrätsel drehte sich um vier mal vier Pfoten.

Der gesuchte Autor ist ERICH KĂ„STNER. Er lebte mit den vier Katzen in MĂĽnchen. Viele Antworten enthielten nicht nur den Namen des Autor, sondern auch die Namen seiner Katzen-Anna, Lollo, Pola und Butschi.  Auch ohne die Skyline von MĂĽnchen und das Zitat …als ich abends auf der Terasse meinen vier Katzen ein paar Kapitel vorlas. hätten die meisten das Rätsel geknackt.

Vielen Dank fürs rege Mitmachen. 122 richtige Antworten flatterten uns ins Haus. Die erste E-Mail schon kam wenige Minuten nach der Veröffentlichung des Rätsels an. Obwohl die Antwort richtig war, hatte Kathrin Spengler aus Berlin bei der Ziehung der Gewinne kein Glück. Wir finden, diese fixe Antwort ist einen Trostpreis wert: unser schönstes Katzenlesezeichen.

Und hier die glücklichen Gewinner unseres Literaturrätsels:

.

.

.

.

.

.

Meike Hinrichs aus Bad Bevensen
gewinnt Frederik the Literate.

.

.

.

.

.

.

Rolf Wanka aus Erlangen
gewinnt Max in the Stacks.

.

.

.

.

.

.

Manuela Hoffmann-Maleki aus MĂĽnchen
gewinnt Remington the Well-Read.

.

Herzlichen GlĂĽckwunsch, die Kissen werden morgen abschickt.

Ein Buch für ein Buch: Mit einem besonderen Treffpunkt für alle Bücherfreunde lädt das Quartier 7 zum Verweilen, Schmökern und Kontakte knüpfen ein. Die Buch Bar hat ihren Eingang zu einer Bücher(Tausch)Zelle umgestaltet. Die winzige Selbstbedienungsbibliothek funktioniert nach dem Prinzip: Nimm ein Buch, bring ein Buch.
Spender hatten schon am Vortag für eine Erstausstattung mit 164 Büchern gesorgt: Der Goldkäfer von Edgar Al an Poe stand im Regal, oder auch von Henning Mankell Die Rückkehr des Tanzlehrers. Agatha Christie war gleich mit sieben Bänden vertreten. Wer nicht so gerne Krimis liest, griff vielleicht zu einer Charly- Chaplin-Biografie von Georges Sadoul oder nahm sich das Kultbuch von Joachim Wohlgemuth Egon und das achte Weltwunder oder einen Harry Potter in der Originalsprache mit.
Viele Literaturfreunde hatten aus der Zeitung von dem Projekt erfahren und kamen mit TauschbĂĽchern und BĂĽcherspenden. Launige Vorleserunden mit Texten von Axel Hacke und Horst Evers vertrieben die Zeit, wenn es in der Zelle zwischendurch mal zu eng wurde.
Der Bücherbestand ändert sich mit jeder Benutzung. Der Erstbestand wurde am Wochenende fast komplett ausgetauscht. Das regt an, öfter mal vorbeizuschauen, um Neues zu entdecken. Die Bücherzelle ist während der Öffnungszeiten des Quartiers 7 zugänglich: montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr.

Telefonische Anfragen unter (03946) 90 744 62.
(Auszug aus unserer Pressemitteilung)

Meine BĂĽcher




Aktuelle Workshops


Mein Shop


Abo
Finde uns auf Facebook