Archiv für die Kategorie „Seitenweise Deko“

Bald schon ist Weihnachtszeit … Im letzten Jahr hatten wir ja schon HIER den Prototypen unseres Buch-Engels vorgestellt. Der hatte eine Höhe von ca. 22 cm.

Jetzt sind wir dabei Buch-Engel im Miniformat zu falten. Deren Höhe misst nur noch max. 9 cm. Dafür erhalten alte Taschenbücher mit Hilfe des Cutters ein neues Format (zwischen 3,5 und 5,5 cm Höhe) und werden zu einem Kleid gefaltet. Für die Flügel werden ganze Buchseiten als Ziehharmonika gefaltet und zusammen mit einer Holzkugel als Kopf und einem zum Heiligenschein gebogenen Stück Draht auf das Kleid geklebt. Das hält nur mit der Heißklebepistole.

Buch-Engel

 

Beim Falten der Kleider lieĂźen sich schöne Muster legen … Wäre aufgeklebt auch eine schöne Deko-Idee.

Unter dem Namen Foxford gibt es in Bratislava eine Reihe kleiner Cafés in Buchhandlungen bzw. kleine Buchhandlungen in Cafés (so ganz bin ich nicht durch die Verflechtungen gestiegen). Man kann Platz nehmen, sich Kaffee und Kuchen servieren lassen und dabei in den Büchern schmökern, um zu entscheiden, welche man mitnimmt. Und immer sind die Cafés/Buchhandlungen auch ganz besonders dekoriert.

Der größte Laden befindet sich in der Nähe der Uni: Foxford Coffee Campus by Martinus (Martinus ist eine slowakische Buchhandelskette). Und da war natĂĽrlich die Deko am umfangreichsten, allein die Lampen …

Foxford by Martinus

Foxford by Martinus

Foxford by Martinus

Foxford by Martinus

Die nächsten Bookogami-Workshops finden erst wieder 2016 statt, denn bis zum Jahresende haben wir noch alle Hände voll mit der Präsentation unseres Bookogami-Buches »Papier-Objekte aus alten Büchern« zu tun.

Insgesamt haben wir jetzt 3 feste Workshop-Konzepte entwickelt:  Schriftzüge in Bücher falten, Buchseiten-Himmelis und Papierporzellan.

 

SchriftzĂĽge in BĂĽcher falten

Buchseiten-Himmelis

 

Papierporzellan

 

Nicht alle Ideen und Projekte haben es ins Buch Papier-Objekte aus alten BĂĽchern geschafft: Ein paar der der ĂĽbrig gebliebenen Buch-Objekte haben wir deshalb fĂĽr Bookogami.de fotografiert – die werden wir so nach und nach auch hier im Blog vorstellen.

Vom 22. bis 24. Juni 2015 war Die Buch Bar mit einem Bookogami-Workshop für Öffentliche Bibliotheken in Niedersachsen unterwegs. Veranstaltungsorte waren Goslar (1. Foto), Fürstenau (2. Foto) und  Lüneburg (3. Foto). Es ging um das Basteln aus alten Büchern mit Kindern und Jugendlichen in Bibliotheken.
Es wurde gefaltet, geschnitten, gerollt, gefädelt, geklebt – auĂźergewöhnliche Unikate kamen dabei heraus. Maik Ulbricht, der die Workshops vor Ort leitete,  wurde ĂĽberall mit viel Begeisterung und Herzlichkeit aufgenommen. Danke an alle, die zu den Workshops kamen — es hat viel SpaĂź gemacht!

Bookogami in Goslar

Bookogami in FĂĽrstenau

Bookogami in LĂĽneburg





Zitat des Monats

»Die guten Leute wissen gar nicht, was es für Zeit und Mühe kostet, das Lesen zu lernen und von dem Gelesenen Nutzen zu haben; ich habe achtzig Jahre dazu gebraucht und kann noch jetzt nicht sagen, dass ich am Ziel wäre.«
(Goethe)

Abo Finde uns auf Facebook
Archive
Translator
Deutsch flagEnglisch flagFranzosisch flagSpanish flag